Forschungsgebiete

Forschungsgebiete

Unsere Forschungsaktivitäten haben im Kern immer etwas mit dem Entscheidungsverhalten von Menschen zu tun. Hierbei tuen sich in natürlicher Weise vielfältige Anwendungsbereiche auf, denn Entscheidungen finden sich in nahezu allen Lebenslagen und Kontexten.

Nachdem es mittlerweile viele und gut abgesicherte Erkenntnisse zu den Verhaltensschwächen und Verzerrungen (Biases) im menschlichen Entscheidungsverhalten gibt, haben wir es uns als Ziel gesetzt, an Instrumenten und Tools zu arbeiten, die Entscheidern konkrete Hilfestellung bieten und zu besseren Entscheidungen führen. In diesem Kontext ist das Tool „Entscheidungsnavi“ und die Initiative „PROAKTIV-Entscheiden.de“ entstanden, in der in vielfältigen Ansätzen in diese Richtung gearbeitet wird. Für nähere Informationen verweisen wir an dieser Stelle auf die Homepage der Initiative (www.proaktiv-entscheiden.de).

Aufgrund der parallelen Ausrichtung unseres Lehr- und Forschungsgebiets auf den Finanzdienstleistungsbereich arbeiten wir zudem auch auf Forschungsfeldern, die sich mit der Abbildung und Berücksichtigung von Präferenzen von Investoren beschäftigen. Hierbei steht insbesondere die Frage im Mittelpunkt, wie sich nicht-monetäre Präferenzen von privaten Investoren in Portfolio-Optimierungsmodellen berücksichtigen lassen und wie die Finanzindustrie auf solche Kundenpräferenzen adäquat reagieren kann.